Mehr von mir unter:
Für zwischendurch: Google+
Kunst: Cappuccino-Art

Dieses Blog:
Newsealand - Southern-Afrika - Southern-Africa

Samstag, 30. Juni 2012

Sommer

Ein schöner Tag. Es ist warm. Fast schon zu warm. Es hatte über dreißig Grad. Doch ich will mich nicht beschweren. Bei uns hat es nicht gleich einen Orkan. Oder gar einen Tornado. Auch von Überschwemmung und so bleiben wir verschont. Es ist einfach nur heiß. mit hoher Luftfeuchtigkeit. Hin und wieder auch ein Gewitter. Ich will mich nicht beschweren, ich finde das in Ordnung. Sommer. Nicht ganz typischer deutscher Sommer. Deutscher Sommer ist unter zwanzig Grad und regnerisch. Besser so wie jetzt.



Hooray! Love! Future!
SMD

Tres Líneas

Nein es war nicht in Eschweiler,
da sagte die Kollegin Meiller
ach schreiben's doch 'nen Dreizeiler.

Ganz verblüfft war da der Kunde.
Der Satz machte auch schnell die Runde,
vernahmens gar doch auch die Hunde.

Ein Poet nun war der Kunde nicht,
auch nicht verwöhnt vom hellen Licht,
an solchen Aufgaben der Mann zerbricht.

Verzweiflung plagte da den Mann,
ganz sicher so was er nicht kann.
Er dachte wohl: Was mach ich dann?

Ein Mißverständnis war es nur,
die Eindeutigkeit war wohl nicht pur,
und hing es auch nicht an der Uhr.

Nur ein paar Sätze hätten's sein sollen,
welche die Kollegin von ihm hat wollen.
Vor Lachen wir uns am Boden rollen.

Hooray! Love! Future!
SMD

Dienstag, 26. Juni 2012

Alte Interessen

Vor Jahren war ich mal ein leidenschaftlicher Backgammon Spieler. Dank neuem Handy und passender Apps bin ich jetzt wieder voll im Spielrausch. Leider sind die Apps die ich bisher testen konnte nicht so gut. Bisher hab ich, glaube ich, immer gewonnen. Aber es ist schön, wenn das alt erlernte mal wieder zur Anwendung kommt.

Hooray! Love! Future!
SMD

PS: Wenn ich mich hier nicht mehr melde, dann spiele ich wohl Backgammon ;-)

Mittwoch, 20. Juni 2012

Cell Phone - Smart


Momentan geht mir ja mein neues Handy um. Es ist schon erschreckend was alles machbar ist. Fernortung und Fernbedienung sind ja auch nur ein Teil.
Bei Samsung ist das sogar schon fest drin:
http://www.samsungdive.com

Und mit Kies (Air) wirds richtig rund.

Screenshots meiner aktuell installierten Apps:








Nutzen tu ich sie derzeit nicht alle. Aber antesten möcht ich die schon noch alle.

Mein Handy ist also jetzt zur Datenkrake mutiert und verbindet alle Kontakte von Skype über Facebook, Google+, WhatsApp, Email usw.
Ob ich darüber wirklich glücklich bin kann ich noch nicht so ganz sagen.

Ach ja, warum die große Speicherkarte?

WEILS GEHT!

Na ja, man kann da drauf Bilder, Video und MP3 und so ablegen.

Hooray! Love! Future!
SMD

Dienstag, 19. Juni 2012

Fingernageldesign für Herren

Sie ist zu früh gekommen. Früher als erwartet. Ihre Größe ist unscheinbar. Aber Ihre inneren Werte sind völlig überzeugend. Man möchte Sie nicht mehr hergeben. Und die fingernagelgroße Lackierung in rot und grau sieht schon schön aus.


 


Ach ja, es wäre nun Zeit für einen Makrotest. Handy ganz nah, Unterstützt von einer LED-Taschenlampe. Voller 4fach Zoom.



Hooray! Love! Future!
SMD

Sonntag, 17. Juni 2012

QR Codes

Aus einem Café in der näheren Umgebung.
Die neuen Tütchen für brauen Zucker wurden verteilt.
Ich versuchte natürlich gleich den darauf enthaltenen QR Code auszulesen.
Was mir allerdings nicht gelang:



Ich war betrübt und enttäuscht. Trotz fünf verschiedenen Android Apps war es mir nicht möglich den Code mit dem Handy zu lesen.

Ein Bekannter brachte mich später auf die Idee, das Bild zu invertieren. Zum Glück geht das auch gleich mit der passenden App am Handy:


Nun hat auch das Zuckertütchen eine ansprechendere Farbe für braunen Zucker. Und der QR Code ist wie von den Lesern erwartet in schwarz. Und er ließ sich problemlos auslesen.

Nur so als Detail des Lebens.

Hooray! Love! Future!
SMD

Wochenende

Nun ist es ja doch noch Sommer geworden.
Also war am Freitag beim Backofenfest.
Lecker Pizza habe die da.

Am Samstag hab ich dann die Kamera meines neuen Handys ausprobiert.
An Bienen:







Dann war ich beim BobbyCarRennen:





Der flacher liegende war der schnellere von beiden.
Wer gewonnen hat kann ich allerdings nicht sagen.
Das wissen die Veranstalter besser, da ich auch nicht bis Ende da war.


Abends ging es noch aufs Altstadtfest:








Die Qualität ist für so eine kleine 8 Mexapixelkamera in Ordnung. Die Serienbildfunktion ist einfach genial. Ich bin zufrieden. Für Fotos von unterwegs ist das ganze mehr als ausreichend.


Genug gelangweilt.


Hooray! Love! Future!
SMD

Dienstag, 12. Juni 2012

Sommer 2012

So ist es halt.
So richtig warm ist es noch nicht geworden.
Aber wir hatten doch schon ein paar schöne Tage.
Drum nutze ich jeden Tag so gut es geht.
Und dank neuer Technik geht das auch gleich online.

Hooray! Love! Future!
SMD


Samstag, 9. Juni 2012

SSS

Zeit vergeht.
Neues wird benutzt.
Erster mobiler Post.
Heute abend wird es wunderbar.
Ich kann jetzt mit Spracheingabe meine Blogs posten.
Das funktioniert eigentlich recht gut.
Was ich aber immer noch vermisse ist der gute alte Stylus und Pfeiltasten zur Navigation.

Hooray! Love! Future!
SMD

Dienstag, 5. Juni 2012

9 x 9

Am einen Ende stehen neun,
die Bahn entlang um sich zu freun.
Am Gegenüber sind auch neun,
die hin und wieder auch mal heuln.
Es geht um Geld, und Spaß und Zeit.
Manch einer wird vielleicht auch breit.
Antiquierte Aufzeichnung an der Wand.
Es geht um Metall und Papier so insgesamt.
Gar mancher meint es wäre Tand.
Was nicht beliebt, ist einfach Sand.
Was wichtig ist, sind auch die Schuhe,
sonst hat man niemals seine Ruhe.
Auch Häuptlinge sind mit dabei,
die spalten das Ganze auch entzwei.
Dazwischen geht man gern aufs Klo,
und ist am Ende einfach froh.

Hooray! Love! Future!
SMD

Sonntag, 3. Juni 2012

Welt am Draht

Ein Traum.
Ich fahre meinen PC hoch.
Beim Hochfahren kommt dreimal hintereinander eine Stimme:

"Warning!"

"Warning!"

"Warning!"

Als der PC endlich oben ist kommt statt des gewohnten Windowssounds die Stimme wieder.
Diesmal mit:

"My X-Box is U"

Aufgewacht.
Der Briefträger kommt vorbei.
Nach ihm klingelt das Telefon.
Zufall?

Hooray! Love! Future!
SMD

Samstag, 2. Juni 2012

Ängste davor:

- etwas falsch zu machen.
- jemanden zu verlieren.
- unerfüllte Erwartungen zu verbreiten.
- nicht gut genug zu sein.
- zu spät da zu sein.
- nicht helfen zu können.
- das es zu viel wird.
- sich selbst zu sein.
- das nicht zu können.
- das nicht zu leisten.
- eine Bringschuld nicht zu sehen.
- eine Holschuld zu vergessen.
- das die Sonne nicht scheint.
- sich zu blamieren.
- andere zu enttäuschen.
- jemanden zu verletzen.
- allein zu sein.
- einsam zu sein.
- vergessen zu werden.
- Mainstream zu werden.
- gute Freunde zu verlieren
- gute Freunde nicht zu erkennen.
- das Leben nicht genug zu leben.
- der Einzige zu sein.
- nicht lieben zu können.
- in Kleinigkeiten zu ertrinken.
- gehen zu dürfen.
- bleiben zu müssen.
- gehen zu müssen.
- mitzukommen.
- wegzuschauen.
- nicht hinzuhören.
- nichts weitergeben zu können.
- den Glauben zu verlieren.
- sich selbst zu verlieren.
- Angst zu haben.
- zu frieren.

Hooray! Love! Future!
SMD