Mehr von mir unter:
Für zwischendurch: Google+
Kunst: Cappuccino-Art

Dieses Blog:
Newsealand - Southern-Afrika - Southern-Africa

Samstag, 22. März 2014

Musik - 1 2 3 4

Wenn man mit offenen Ohren durch die Welt geht kommen einem immer wieder neue Töne in den Kopf. Manchmal erinnert man sich aber auch an altgehörtes.
Dank Handy ist es nun meistens problemlos möglich sich diese Lieder zu merken, wenn man nicht weis um welches es sich handelt dann gibt es kleiner Helferlein wie:
- Shazam
- SoundHound
- MusiXmatch
- SoundTracking
- TrackID
Manche dieser Fundstücke haben den Weg in meine Blogposts gefunden, meistens als Hörtipp zu dem Post. Das heißt es gab dazu irgendeinen Zusammenhang. Dcoh irgendwie bleibt immer etwas auf der Liste das nicht so richtig passt.

Dafür gibt es diesen Post!
Ohne Wertung - Ohne Sortierung - Musik die aus welchen Gründen auch immer den Weg gefunden hat von mir bemerkt zu werden.

Der Titel ist übrigens auch geliehen:
Wum
Ich wünsch mir ne kleine Miezekatze

Edward Sharpe & The Magnetic Zeros
Home

Lindsey Stirling
Crystallize
Moon Trance

Da war doch schon mal was in der Richtung:

Vanessa Mae
Live At The Royal Albert Hall (1 Hour 26 Minutes)

Daft Punk
Lose Yourself To Dance
Giorgio By Moroder
Fragments Of Time
Touch

The Great Gatsby hat mich musikalisch auch sehr mitgenommen.

Lana Del Rey
Young And Beautiful

SIA
Kill And Run

Nero
Into The Past

Flunk
Blue Monday

Das gabs doch schon mal:

New Order
Blue Monday

Avicii
Addicted To You

Sixpence None The Richer
I've Been Waiting
Kiss Me

Katie Cook
Time After Time

Irgendwie kam mir das auch bekannt vor:

Cyndi Lauper
Time After Time

The Overtones
Sh-Boom

Das ist so alt, da muss man gleich mal Wikipedia bemühen:
Und dann landet man bei meinem Liebling:

Spider Murphy Gang
`s Leben is wia a Traum (Sch bum)

Bastille
Things We Lost In The Fire

Stromae
Papaoutai
Alors on danse

Colbie Caillat
Bubbly

Zum Abschluss gibt es noch eine Perle am Musikhimmel
Christian Steiffen
Sexualverkehr
Ich hab´ die ganze Nacht von mir geträumt
Er entstammt den angefahrenen Schulkindern. Diese sind ja immer wieder mit ihren doch skurrilen Ergebnissen immer wieder über die Aufmerksamkeitsschwelle gerutscht.
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_angefahrenen_Schulkinder

Hooray! Love! Future!
SMD

Sonntag, 16. März 2014

Ganz liebe Superhelden

Es gibt mal wieder Tassenbilder.
Die Latte Art des täglichen Lebens sozusagen.

Zuerst gibt es ein leichtes Herz - fast ein fliegendes Herz.
Gemacht von einer Schütterin in Barista Camouflage.

Dann haben wir hier noch eine Herzblume.

Und als Highlight dieses Posts den großartigen Fledermausmann.
Sozusagen Superhelden unter sich. Nicht viele können von sich sagen sie hätten Batman gelöffelt.

Hooray! Love! Future!
SMD
Musik dazu? Hmm - ja doch vielleicht!
(Love is a shield - Camouflage)

Donnerstag, 13. März 2014

In der Tasse gefunden

Was man so alles im Cappuccino findet.

Herzen - Herzen sind immer wieder schön, deuten sie doch an das der Gast nicht unbeliebt ist.

Herz-Wirrwarr - was will uns die Schütterin mit solcher Kunst sagen?

Eine Meerjungfrau - mit Bauchnabel! Es ist immer wieder faszinierend was sich mit Kaffee, Milchschaum und einem Barista-Besteck (hier nur mit Latte-Pen) machen lässt.

Naturschutz, Baum haltende Hände - hin und wieder findet man auch ein Meisterschaftsbild.

Wer von all dem nicht genug kriegen kann der sollte sich mal hier umsehen.
Ich steh ja eher auf die persönlich geschütteten Bilder.
(Wenn man schon zu den Glücklichen gehören darf die so etwas genießen können)

Bleibt interessiert!

Hooray! Love! Future!
SMD

Sonntag, 9. März 2014

1000

Heute ist für mich ein Grund zum Feiern!

Einer meiner Blogposts hat laut den Bloggerstatistiken eine für mich magische Grenze überschritten.
Das Licht der Internetwelt erblickte der Kleine am 25.09.2013. Innerhalb von 165 Tagen erreichte er die Aufmerksamkeitsschwelle von 1000 Aufrufen. Das macht mich stolz. Kein anderer Eintrag erreichte bisher auch nur annähernd diese Leserzahl.

Leider.

Das bedeutet, die Lösungshinweise für ein Handyspiel sind attraktiver als alles andere was ich hier bisher produziert habe. Das heißt allerdings auch das ich überwiegend sehr exklusiven Content produziere welchen der Großteil da draußen nicht interessiert.

Trotz allem wird heute gefeiert!
Mit Musik!
(Sailor - A Glass Of Champagne)

Hooray! Love! Future!
SMD

Dienstag, 4. März 2014

Rosen Mond Tag

Hallo zusammen,

Zuallererst: Ich bin kein Faschingsfan.
Zum Zweiten: Es war an dem betreffenden Abend fast kein Mond.
Zum Dritten: Keine Blumen!

Ich war bei meiner Lieblingsband auf Faschingskonzert.
Die Funky Blues Rabbits.

Diesmal sogar mit Vorprogramm:


Nadja Sommer - Vorsicht! Schlagergefahr!
Vielleicht wäre mir ja Nadja Sommer (NSFW) lieber gewesen.
Das Publikum schrie sowieso schon Ausziehn! Ausziehn!


Wahrlich gebannt starrten die Bandmitglieder auf die Anheizerin!


Übrigens haben die Blues Rabbits wunderschöne warme Jacken für kaltes Wetter.
Neuerdings verkaufen sie sogar T-Shirts.


Das verbleibende Restpublikum, welches sich von dem Schlagerschauer nicht vom Abend abbringen lies, konnte dann die Bluesrabbits genießen.


Diese legten richtig los.Denn sie hatten Boden gut zu machen. Die Menge war Schlagergeschädigt.


Da passierte das Unglück!
Teilweiser Stromausfall!
Nach kürzerer Wartezeit, in der niemand wusste was zu tun war, verfiel das Publikum in das alte Verhaltensschema. Ausziehn! Ausziehn!


Doch die Musiker hatten Glück. Es war möglich wieder mehr Strom zu besorgen.
Die Show konnte weitergehen.


Der Platz war voll. Die Stimmung gut. Das Publikum teilweise nüchtern.


Showeinlage eines wirklichen Fans.


Auch die beginnende Kälte konnte die Menge nicht vom Feiern abhalten. Sie rückte näher zur Bühne vor.


Wieder einmal schafften es die Funky Blues Rabbits die Menge zu begeistern.


Fasching bietet auch Möglichkeiten der Kälte zu trotzen. Hier ein paar Fellkostüme, die sich spontan vor der Bühne versammelt hatten. Ich tippe auf statische Aufladung als Ursache.

Das war es auch schon wieder.

Hooray! Love! Future!
SMD