Mehr von mir unter:
Für zwischendurch: Google+
Kunst: Cappuccino-Art

Dieses Blog:
Newsealand - Southern-Afrika - Southern-Africa

Donnerstag, 25. August 2016

Der Bulle kommt langsam wieder

Heute hatte ich eine schlechte Idee. Ich bin nachmittags Rad gefahren. Bis zum Kaffeeröster ein halber Liter Wasser. Dort zwei Getränke und ein Glas Wasser (mit Eiswürfel - mmh). Am Heimweg nochmal ein halber Liter Wasser.

Kurzum - es war mir eindeutig zu warm. Auf der Hinfahrt gab es nur am großen in der Mitte liegenden Berg leichte Unterstützung durch den Motor. Auf dem Rückweg ließ ich mir dann doch mehr helfen. Mir war zu warm!

Das tänzelnde Pony verschwindet langsam wieder. Der Bulle kommt zurück.
Schon ein wenig peinlich. Allen anderen sag ich immer einmal im Monat Reifendruck prüfen kann nicht schaden, und selber mach ich es natürlich nicht. Den Sattel hab ich auch neu eingestellt, der ist scheinbar etwas nach hinten weggekippt. Insgesamt fährt es sich wieder wesentlich besser.

Es gab heute auch noch einen großen Schluck Siliconspray für die Kette. Im Ergebnis gab es diesmal gar keinen Kettenverlust. Wenn der Bulle das so will soll er das so haben.

Nur die Tretkurbel ist noch nicht ganz so wie früher. Aber das finde ich auch noch. Mal in Richtung Pedale oder Tretlager vorarbeiten wenn ich Zeit habe. Oder die Kette hat doch irgendwo einen Schaden. Zumindest mein Knie ist es nicht. ;-)



Hooray! Love! Future!
SMD